STATIONÄRE
FÖRDERSCHNECKEN
CanAGRO - Bildmarke
CanAGRO - Header: Stationäre Förderschnecken
CanAGRO - Foto: Stationäre Förderschnecke

Stationär und trotzdem flexibel.

STATIONÄRE FÖRDERSCHNECKE

Für den stationären Einbau liefert CanAGRO Förderschnecken ab einem Durchmesser von 127 mm bis 250 mm in lackierter Stahlausführung bzw. auf Kundenwunsch auch in Edelstahl (1.4301) komplett.

Beginnend ab den Fertigungs- bzw. Grundlängen von 3 und 6 m sind diese mit 1.50 m oder 3 m-Segmenten verlängerbar. Im Einzugsbereich sind die stationären Förderschnecken standardmäßig mit Einlaufkorb ausgestattet. Auf Kundenwunsch können diese aber optional auch mit Stahleinlautrichter oder Zuläufen (z.B. rund oder eckig) ausgerüstet werden.Da die Schnecken komplett bei CanAgro gefertigt werden, gehen wir bezüglich Länge und Ausführung der Schnecken gern auf spezielle Kundenwünsche ein.

CanAGRO - Wendel / Detail

Technische Daten

  • Länge: 3,30 m bis 20 m

  • Leistung: 15 t bis 100 t

  • Durchmesser: 127 mm bis 250 mm

  • Ausführung: Stahl, Edelstahl

IMPRESSIONEN

NEWS

CanAGRO - Foto: Der Spezialwendel

Einzigartig in Europa

Für 15% mehr Leistung und ruhigere Laufeigenschaften.

  • engeres, auf Griff stehendes Gewinde sorgt für bessere Getreide-Aufnahme im Einzugsteil

  • 15 % mehr Leistung  im Vergleich zu geraden Standardförderwendeln

  • höhere Lebensdauer

  • geringer Leistungsabfall durch verbesserte  Aufnahme des Fördergutes auch bei steilerem Förderwinkel
  • hohe Leistung bei niedrigen Drehzahlen (max. 450 U/min)

  • schonendes Fördern