Mobile Vorreinigung

Kombination aus Reinigungsschnecke und Saugreiniger

tl_files/Daten/Bilder/produkte/reinigen/mobile vorreinigung/Kombi-Schnecke-saugreiniger/mobilevorreinigung03.jpgDas Fördergut wird zuerst in einer ca. 6 m langen Reinigungsschnecke über eine 3 m lange Siebfläche (Lochbleche) gefördert. Entsprechend dem Fördergut können die Lochbleche gewechselt werden.

Um einen besseren Siebeffekt zu erreichen, ist die Förderschnecke auf Länge des  Siebbodens mit einem Nylonbürstenwendel ausgerüstet. Über die Reinigungschnecke erfolgt eine Abreinigung von Staub, Bruchkorn und Feinanteilen.

Im 2. Schritt folgt nach der Reinigungsschnecke ein Saugreiniger (Lamellenreiniger) zur Absaugung von Kurzstroh, Staub und Spelzen.

Technische Daten
  • Leistung: 50 t/h, 80 t/h
  • wechselbare Lochbleche
  • robustes Fahrwerk mit gebrauchter PKW-Bereifung
  • kompakte und mobile Einheit
Bilder
Download
Diese Seite nutzt Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.